IMP


zurück  

Diese Seite drucken  



Nacht des Wissens

"Wissen erleuchtet"



Im Rahmen der "Nacht des Wissens" präsentierte sich die physikalische Fakultät am 24.11.2012 der interessierten Öffentlichkeit. Wir boten in diesem Zusammenhang am Stand des Instituts für Materialphysik im Foyer Experimente zum Anschauen und Mitmachen an. So konnten Besucher auf einem Drehstuhl die Erhaltung des Drehmoments am eigenen Leibe erfahren, sahen einen Hochtemperatursupraleiter schweben, konnten beobachten, wie Wasser bei einer Umgebungstemperatur von 20°C gefriert und hatten einmal selbst die Gelegenheit, eine Aluminium-Zink Probe unter einem Lichtmikroskop zu untersuchen (um nur einige zu nennen). Beim Erklären der Experimente kamen wir mit vielen Besuchern ins Gespräch, beantworteten Fragen und hin und wieder kam es sogar zu kurzen Diskussionen über Ideen und Möglichkeiten in der Materialforschung. Die Stimmung und Besucherzahl am Stand war den ganzen Abend über gut und so blicken wir auf einen gelungenen Abend zurück, der uns viel Spaß bereitete.

DSC01079.JPGDSC01082.JPGDSC01087.JPGDSC01088.JPGDSC01096.JPGDSC01100.JPGDSC01104.JPG