Physik Gö Uni Gö
Universität Göttingen
IMP


Arbeitsgebiete

Arbeitsgruppe: Reaktionen in nanoskaligen Systemen





Forschungsinteresse:

Unsere Forschungsaktivitäten zielen auf die grundlegende Untersuchung von Grenzflächenreaktionen in nanoskaligen Systemen. Von Interesse sind dabei insbesondere fest-fest und fest-gas Grenzflächen bei Oxiden und Metallen. Für die experimentellen Arbeiten nutzten wir hochauflösende chemische und strukturelle Charakterisierungsmethoden, insbesondere Atomsondentomographie und Transmissionselektronenmikroskopie.

Schwerpunkte:
  • Batteriematerialien
    • Hochauflösende chemische und strukturelle Charakterisierung von Elektrodenmaterialien
    • Untersuchung von Reaktionsmechanismen in Li-Ionen Batterien
    • Methodenentwicklung zur Charakterisierung von Batteriematerialien
  • Oberflächenreaktionen
    • Einfluss hoher elektrischer Felder auf Oberflächenreaktionen
    • Kinetische Stabilität der Oxidbildung auf Nanostrukturen
  • Atomsondentomographie
    • Charakterisierung von metallischen, halbleitenden und oxydischen Materialien
    • Methodische Weiterentwicklung für spezifische Anwendungen
Förderung:

Unsere Arbeit wird im Rahmen der Graduiertenschule für Energiespeicher und Elektromobilität (GEENI) sowie im Rahmen des Sonderforschungsbereichs 1073 (SFB 1073) gefördert.