Physik Gö Uni Gö
Universität Göttingen
IMP
Location: ArbeitsgruppenJoossMethoden


Methoden






In-situ Transmissionselektronen-mikroskopie mit elektrischer und optischer Stimulation
Wachstum und Strukturierung dünner Schichten:

  • Ionenstrahl- und Magnetron-Sputtern im HV und im Hintergrundgas.
  • Ionenstrahl unterstützte Deposition (IBAD).
  • Gepulste Laser Deposition (in Zusammenarbeit mit U. Krebs).
  • Elektronenstrahllithographie
  • Optische Lithographie
  • Focused ion beam



Struktur- und Mikrostruktur-Charakterisierung:
  • Röntgenbeugungsmethoden
  • Rasterelektronenmikroskopie
  • Transmissions-Elektronenmikroskopie (HR-TEM, Beugung, EDX in Göttingen)
  • In-situ Transmissions-Elektronenmikroskopie unter elektrischer und optischer Anregung
  • STEM, EELS , Holographie and Lorentz-Mikroskopie in Zusammenarbeit mit Y. Zhu, BNL, USA
  • Rastersondenmikroskopie (AFM,MFM)
  • Spannungsmessungen in dünnen Schichten nach dem Biegebalkenverfahren im T-Bereich von 300 K-900 K.


Transport und magnetische Messungen:
  • Magneto-optische Abbildung von magnetischen Feldverteilungen. Inverse Methoden zur Bestimmung der Strom- und Magnetisierungsverteilungen.
  • Transport-Messungen im Temperaturbereich von T=2 K - 300 K in Magnetfeldern bis zu 12 Tesla.
  • Transport und spezifische Wärmemessungen im Temperaturbereich zwischen T=2 K - 300 K in Magnetfeldern bis 9 Tesla
  • Photoleitfähigkeitsmessungen im Temperaturbereich zwischen T=4.2 K - 300 K in Magnetfeldern mit durchstimmbarem Laser
  • Wärmeleitfähigkeitsmessungen im Temperaturbereich zwischen T=4.2 K - 900 K mit der 3-Omega-Methode


weiter zu Arbeitsgebieten